Nachrichten

<< zurück

Über 70 Chöre traten während drei Tagen am Innerschweizer Gesangfest auf. Einen besonderen Schwerpunkt bildeten dabei die Kinder- und Jugendchöre – insgesamt 11 Nachwuchsformationen waren nach Cham gereist. Im Rahmen des Abschlussfestes traten sie für das Schlusslied gemeinsam auf.

Kinderchor Hünenberg (Bild: Christian H. Hildebrand, fotozug.ch)

Eines der Highlights aus dem Rahmenprogramm war der Auftritt des Schweizer Jugendchores am grossen Galakonzert in der Kirche St. Jakob, an dem auch der «cantus firmus surselva» oder der «Chor Audite Nova Zug» auftaten.

Auftritt des Schweizer Jugendchors (Bild: Christian H. Hildebrand, fotozug.ch)

Die Experten konnten viele gute Auftritte würdigen, rund ein Drittel der Vorträge erhielten die Höchstnote «vorzüglich». Chefexperte Peter Scherer war begeistert: «Fantastisch, was uns die Chöre auf den Bühnen in Cham zeigten. Vor alle die Vielfalt an Liedern und Gesängen waren einmalig.»

 

Zur Medienmitteilung

Zum Fotoalbum auf www.eifachsinge2016.ch